Bericht aus einem Krisengebiet!

Ich hatte gestern, bedingt durch meine momentane grippe, einmal wieder Zeit den Fernseher einzuschalten und n bissl zu zappen.

Was ich da festgestellt habe ist erschreckend! Die Deutsche Fernsehlandschaft gleicht einer Stadt nach einem Bombardement voller Niveaulosigkeit! es fing schon am Vormittag umca halb zehn an damit, ich schaute (auf RTL war das glaub ich) "Unsere erste eigene Wohnung" an Tschuldigung aber was interessiert mich des? Wobei man sagen muss das das noch interessanter war als irgendwelche Soap wiederholungen, RTL II Anime Yu Gi Sheiße und Teletubbies.

Gegen Mittag gings dann auf einen höhepunkt des schlechten Geschmacks zu: Talkshowzeit! "Die Schlampe hat mit dem Arsch von Ex-Freund geschlafen" "Hurra ich hab von 150kg auf 50kg abgespeckt" Das schlimmste sind ja die Kandidaten wie: Jaqueline, Doreen oder Svetlana! typisch deutsch-asoziale die von der/dem Moderator/in (welche komischerweiße immer gut aussehn, und ansprechende Namen haben) mit 0815 Fragen wie "und was empfindest du?" "wie findest du das" gelöchert werden und dann noch versuchen Gott zu spielen und alles ins rechte Lot zu rücken! Aber ich verlier mich gerade! Zurück zum Thema: nach dem Talkshows folgen bis zum Abendprogramm dann die Gerichtsshows! Gleiches wie bei den Talkshows trifft auch hier zu (namen usw.) Mit einem Unterschied: die Menschen (kläger, Angeklagte/e) sehn meistens aus als würden sie grad von der Reeperbahn kommen! Ich hab gedacht es kann ja nur besser werden, aber falsch gedacht!

Hat jmd den Film auf Pro 7 dann gesehn? Nein? ok hier eine Kurzzusammenfassung und Inhaltsangabe die auf alle solche Filme zutrifft: Mädchen aus armen Verhältnissen in NY sucht ihren Vater in London, der in einer Villa Lebt mit böser Stiefmutter und -schwester! Das Mädchen verändert sich und wird auch total brav und Gesellschaftsfähig, verliebt sich nebenbei in einen netten Typen, alles scheint gut zu werden! Dennoch (des gehört sich für solche Filme) bricht kurz vor Schluss nochmal alles zusammen und erst am Schluss sind alle glücklich vereint! Sorry aber wenn ich mir Aschenputtel durchles, dan kommt mir das alles etwas bekannt vor, euch nicht? Das war etz nicht der einzige Film, es gibt viele von denen! Genervt hab ich dann mal auf MTV umgeschalten und erfreut festgestellt das dort Rockzone kam! Nur die Werbung hat mir dann entgültig den Rest gegeben und ich bin ins Bett! Danke deutsche Fernsehsender jetzt wissen wir wer an de Pisa-Studie schuld ist! Wenn man sich das jeden Tag gibt dann sitzt man irgendwann sabbernd in der Ecke und hat Matsch im Hirn!

 

Soweit verbleibt der gelegenheits Fernsehschauer

Simon!

29.3.07 13:56

bisher 2 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Da Tony (29.3.07 18:03)
Und genau aus diesem Grund schau ich seit anderthalb Jahren kein Fernsehen mehr...

Da gibts endlos viele Dinge, mit denen man seine Zeit besser und sinnvoller verschwenden kann.

Beim zocken zum Beispiel schult man weinigstens noch Teamfähigkeit und Reaktion
Oder schlafen, hui, sehr zu empfehlen, sehr gesund und tötet keine Gehirnzellen ab ^^

Aber naja, jedem dass, was ihm am besten gefällt...


Lemi (31.3.07 15:20)
die welt am abgrund1
ja so schauts aus! Kommerz ist angesagt!
hauptsach irgend nen billigen scheiß senden, bevor man was richtiges produziert!!

Genau darum schau ich wenn nur ard/zdf am nachmittag!
da kommt dann wenigsten "affe-löwe-tiger&co. geschichten aus dem leipziger zoo" ;-)
des is wenigsten interessanter als die assigen talkshowes!

mfg
Lemi

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen